Jahresprogramm 2021

37. Hauptversammlung 2020: aufgrund der Corona-Situation findet keine Hauptversammlung statt Sa, 27. Feb. oder 6. März 2021 (Verschiebedatum): Obstbaumschnitt im Obstgarten Husen (soweit durchführbar, mit Verpflegung), 9-16 Uhr; aktuelle Info und Anmeldung: Urs Rütsche, Oberer Husenweg 3, 9533 Kirchberg (071 931 35 74, uaruetsche@thurweg.ch) Ende März 2021: von unserem Dachverband erhalten...

Erfreulicher Start: die neue Flutwiese im Riedenboden – 2020

Im Zuge des Amphibienförderprojektes Kirchberg wurde im Riedenboden, bei der Kiesgrube Holcim zwischen Wolfikon und Altbachwald, der verschilfte Weiher umgestaltet und ein Teil des Riedenbodenbaches renaturiert. Der neu geschaffene Lebensraum weist nun eine Flutwiese auf, die als Amphibienlaichgewässer vor allem für die gefährdeten Kreuzkröten und Gelbbauchunken angelegt wurde und den...

Vogel- und naturkundliche Morgenexkursion – 2019

Wie jedes Jahr am Muttertag traf sich am 12. Mai 2019 eine muntere Gruppe von Naturfreunden am Morgen früh zur traditionellen Morgenexkursion des Naturschutzvereins Kirchberg, um unter kundiger Begleitung die Stimmen und Gesänge der Vögel zu hören und auch sonst einiges über die Natur in der Kirchberger Landschaft zu erfahren. Bruno Schättin begrüsste die Gruppe auf dem Parkplatz des...

Holzmusterhäuschen im Ischnitt – 2018

Am Samstag, 30. Juni 2018, wanderte eine muntere Gruppe durch den Altbachwald in Richtung Ischnitt. Anlass für den Aufmarsch gab die Einweihung des neuen Holzmusterhäuschens, welches am Waldlehrpfad gebaut wurde. Idyllisch am Waldrand neben einem Flachmoor steht nun das neue, halboffene Holzhäuschen, und schon die anspruchsvolle Holzkonstruktion lädt zum Bestaunen ein. Ausgeführt hatte...

Eine Permakultur in Herisau – 2016

In geschlossenen Kreisläufen denken und wirtschaften, das lässt sich auch im privaten Garten und Haushalt verwirklichen. Im Spätsommer lud der Naturschutzverein Kirchberg zu einem Informationsanlass über Permakultur im Garten von Kurt Forster. Sein Haus versteckt sich hinter einigem Grün, sodass es die Exkursionsgruppe im Herisauer Einfamilienhausquartier Saum zunächst kaum sieht. Doch...

Informationsanlass Neophyten in Kirchberg – 2016

Invasive gebietsfremde Pflanzen sind eine Belastung für die Ökosysteme und müssen mit teils grossem Aufwand bekämpft werden. Anfang Juni luden der Naturschutzverein und die Gemeinde Kirchberg zu einem Informationsanlass rund um die Problematik der Neophyten. «Jetzt geht’s los», stand einst auf einer Werbetafel bei Bräägg eingangs Bazenheid, und gleich oberhalb der Tafel wuchsen damals...

Jubiläums-Exkursion des Naturschutzvereins Kirchberg in Zusammenarbeit mit der Gemeinde – 2014

Veränderungen in der Landschaft Kirchbergs entdecken Der Naturschutzverein Kirchberg feiert 2014 sein 30-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass lud der Verein zusammen mit der Gemeinde Kirchberg am 24. August 2014 zu einer Jubiläums-Exkursion. An ausgewählten Standorten im mittleren Teil der Gemeinde Kirchberg gewannen die Teilnehmenden einen Eindruck davon, was sich in Naturschutz und...